Hauptinhalt

aktivste leser 2008 Unsere aktivsten Kunden 2008

Eine Belohnung gab es jetzt für die aktivsten Kunden der Stadtbibliothek Hammelburg: bei den Kindern und Jugendlichen erhielt der Hammelburger Benedikt Schlereth einen Gutschein für seinen nächsten Jahresbeitrag. Der 12jährige ist häufiger Kunde der Bücherei, er leiht sich gern Fantasybücher aus, ist aber für alles andere auch offen. Jungs lesen nicht? Von wegen! Benedikt hat es im letzten Jahr auf 577 Ausleihen gebracht.

Bei den Erwachsenen hatte Cordula Kuhlmann aus Fuchsstadt die Nase vorn: mit 615 Ausleihen ließ sie 2008 die Nächsten weit hinter sich. Auf ihren Leserausweis leihen allerdings noch weitere Familienmitglieder aus, da die Hammelburger Bibliothek nicht so streng auf personenbezogenen Lesekarten besteht. So ist das Ergebnis leicht verfälscht.

Der klare Favorit bei den Schulklassen war Peter Lurz von der Volksschule Schondra. Er kommt regelmäßig aus Oberthulba vorbei und holt sich eine neue Medienkiste für seine 5. bzw. 6. Klasse. Seine Schüler sind beim Leseförderprogramm Antolin dabei und schreiben Bücherwunschlisten, die von der Bibliothek dann beim Aussuchen gern berücksichtigt werden. Der Lehrer muss auch noch die Kisten für seine Frau schleppen, die ebenfalls für ihre 3./4. Klasse Medienkisten bestellt. Frau Lurz hatte aber genau 7 Ausleihen weniger – Pech! Als Belohnung für 520 Ausleihen erhielt die Klasse einen Büchergutschein.