Hauptinhalt

sponsoredwalkSponsored Walk in der Grundschule am Mönchsturm wieder großer Erfolg

Erstaunliche 6.661 Runden à 400m liefen die Grundschüler der Hammelburger Grundschule am Mönchsturm und nahmen von Eltern, Verwandten und Freunden 4.872,86 € für einen guten Zweck ein. Pro Runde konnten 10 bis 50 Cent gespendet werden. In der Pause wurden die Schüler kostenlos mit einem gesunden Pausenbrot von den Müttern um Sabine Pump versorgt.

Vom Erlös erhält die Stadtbibliothek Hammelburg 1000 € . Karin Stapper von der Bücherei bedankte sich bei Elternbeiratsvorsitzender Angelika Heilmann und der Organisatorin des gesunden Pausenbrotes Sabine Pump für diese Spende. Zweckgebunden werden Bücher für Grundschüler angeschafft.

Mit 1.400 € des Sponsored Walk unterstützen die Schüler ein weiteres Jahr das von der Hammelburgerin Regina Merz in Sucre/Bolivien gegründete Hilfsprojekt „Yanapasayku - Ich helfe dir“. Je zwei Klassen übernehmen zusammen für ein Jahr eine therapeutische Patenschaft (pro Patenschaft 120 € im Jahr). Der Rest wird von Frau Merz frei eingesetzt. Aus aktuellen Anlass beschloss der Elternbeirat, 500 € an die „Sternstunden für die Flutopfer“ zu überweisen. Der restliche Betrag wird zu einem im neuen Schuljahr stattfindenden Trommelworkshop verwendet, an dem alle Klassen teilnehmen dürfen/können. Die jetzigen 4. Klassen erhielten als Entschädigung 100 € in die Klassenkasse, da sie nicht mehr an dem Kurs teilnehmen können.

(Text und Foto: Elisabeth Assmann)