Hauptinhalt

LeseRatte.1BkleinUnzelfunzel – das Kinderprogramm der Stadtbibliothek

Zusammen mit dem Büchereimaskottchen, der kleinen Ratte Unzelfunzel, können Kinder alle 2 Wochen donnerstags in der Bibliothek von 16 – ca. 17 Uhr außergewöhnliche und meist neue Literatur erleben.

Bilder zu den Veranstaltungen findet ihr unter "Unzelfunzel Bilder" . 

 

Hier sind die nächsten Termine:

wann wer liest was
21.09.17 Carolin Warmuth Quentin Qualle - eine Muräne hat Migräne
(v. Heinz Rudolf Kunze und Jens Carstens, Loewe Verlag)
05.10.17 Carolin Warmuth Schnabbeldiplapp
(v. Günther Jakobs, Carlsen Verlag)
19.10.17 Johanna Heurung War ich nicht - Die Geschichte vom gemopsten Pfannekuchen
(v. Jochen Mariss und Dorota Wünsch, Grafik Werkstatt)
02.11.17 Martina Bay  Das kleine Gespenst (v. Otfried Preußler, Daniel Napp, Thienemann Verlag)
16.11.17 Ursula Müller-Ahammer  Nenn mich nicht Mama (von Marianne Dubuc, Julia Süßbrich, Beltz und Gelberg Verlag
30.11.17 Carolin Warmuth ?  
14.12.17 Tina Gerlach  
11.01.18 Martina Bay  Es klopft bei Wanja in der Nacht (von Tilde Michels und Reinhard Michl, Ellermann Verlag)

 

 

 
„Unzelfunzel - 1 - 2 - 3, bist du denn nicht auch dabei?
Unzelfunzel aufgewacht - mitgemacht!"LeseRatte.3klein

Mit diesem Aufweckritual der kleinen Ratte beginnt jede Stunde voller spannender und lustiger Bücher. Jeder darf mit lachen, raten und die großen Bilder bestaunen. Die Bilderbuch-Lieblingsgeschichten stehen im Mittelpunkt, aber nach dem Vorlesen beschäftigen wir uns noch mit dem eben Gehörten in Form von Spielen oder kleinen Basteleien.

Eltern haben Zeit und Ruhe zum Zeitung lesen und Kaffee trinken - und das Schönste: keine Anmeldung! Einfach vorbeikommen! Der Unkostenbeitrag (nur für's Basteln!) beträgt 1,50 €.

Wer liest vor? Es sind Mütter, Großeltern aber auch Schülerinnen. Wer Lust hat, mitzuwirken und gern und gut vorliest - und sich das Basteln zutraut, bitte in der Bibliothek melden!

Danke an alle Vorleserinnen! Wir suchen vorleseerprobte Mütter oder Väter oder Großeltern, die es sich zutrauen, mit einer Gruppe von Kindern umzugehen und nach dem Vorlesen zur Vertiefung malen, basteln oder spielen. Bitte in der Bibliothek melden!