Hauptinhalt

tochterseherinDie Tochter der Seherin

von Stephanie Kasper. Goldmann Verlag

Die Geschichte spielt im Alpenvorland um 1488.
Emma und Marzan von Kindesbeinen an zusammengewachsen, verlieben sich als junge Erwachsene ineinander. Doch Emmas Vater verspricht sie seinem besten Freund, dem Grafen Darius.
Als Emmas Vater ermordet wird, soll sie nach dem Willen des Grafen ein Jahr der Trauer im Kloster verbringen, um dann seine Ehefrau zu werden.
Emmas Kampf um ihren freien Willen und ihre Liebe beginnt. Sie begegnet dem Finnen Erik, den ein Geheimnis umgibt. Als Marzan zu ihnen stösst müssen sie gemeinsam manche Prüfung bestehen, bevor Fieden in ihre Leben kommen kann.

Die Orte gibt es auch heute noch wirklich. Einige Personen haben wirklich gelebt. Wie z.B. der berühmte Kaufmann Fugger, der uns immer wieder in ganz verschiedenen, historischen Romanen begegnet.