Hauptinhalt

schattengaengerMonika Feth – „Der Schattengänger“

Ich liebe dich.

Ich brauche dich.

Ich werde dich kriegen.

Jettes Mutter, die bekannte Bestsellerautorin Imke Thalheim, wird von einem Stalker verfolgt. Er schreibt ihr Briefe, terrorisiert sie mit Anrufen und dringt schließlich in ihr Haus ein. Als sie sich ihm entzieht und für ihn unauffindbar ist, sieht er nur eine Möglichkeit, an sie heranzukommen:

Er muss Jette in seine Gewalt bringen…

Monika wählt einen Sprachstil, der den Roman für echte Thrillerfans unverzichtbar macht. Auch wenn es genug Anzeichen gibt, wer der Stalker sein kann, bleibt es bis zum letzten Kapitel spannend und man ist schon fast gezwungen das Buch bis zum Ende zu lesen.
(Es gibt noch weitere Bände, die man dafür nicht kennen muss.)