Hauptinhalt

Karin stLily Brett: Chuzpe

empfohlen von unserer Mitarbeiterin Karin Stapper

Ruths Vater, ein Holocaust-Überlebender, zieht zu ihr nach New York, doch sein neues Leben ist weit entfernt von einem beschaulichen Rentnerdasein.

Er beginnt ein Verhältnis zu einer viel jüngeren Frau, die in Ruths Augen „zweifelhaft“ ist. Zu allem Überfluss will er mit seiner neuen Freundin dann auch noch ein Restaurant an der Lower Eastside eröffnen, dessen Spezialität  polnische Fleischklopse werden sollen.

Ich fand dieses schräge Buch über eine Vater- Tochter Beziehung, über jüdisches Leben und New Yorker Neurosen sehr amüsant. Die Geschichte wurde mittlerweile auch verfilmt.

 

brett