Hauptinhalt

Die Kinderkiste veranstaltet im Rahmen des Kapriolenprogramms

am Donnerstag, 26.3.09 ab 20 Uhr

einen Vortragsabend zum Thema Taschengeld

Sie als Eltern möchten, dass ihre Kinder den verantwortlichen Umgang mit Geld erlernen. Dabei werfen sich vielseitige Fragen auf: wie viel Geld braucht mein Kind, für welche Zwecke wird das Geld verwendet,... da Kinder am besten durch Vorbilder und durch eigene Erfahrungen lernen, sind die Eltern aufgefordert - nicht nur bei der Höhe des Taschengeldes, sondern auch damit, dem Thema Geld in der Familie Raum zu geben und eigenen Positionen zu finden. Welche Herausforderungen haben Kinder im Umgang mit Geld zu bestehen, wie ist das Geldverständnis in der Familie, wie erklärt man den Familienetat, wie gelingen die Gespräche über Geld in der Familie?
Frau Marianne Seufert vom Beratungsdienst "Geld und Haushalt", der Sparkasse gibt Tipps, wie man die Kinder zum verantwortungsvollen Umgang mit Geld anleiten kann.