Hauptinhalt

echsenWir luden im Kapriolen-Kinderprogramm Kinder ab 8 Jahren zum Kennenlernen von Reptilien ein.

Barbara Rauschmann vom Zoogeschäft Rauschmann hatte sich bereits zum zweiten Mal bereit erklärt, ihre Echsen vorzustellen. Sie machte mit den Kindern eine Reise um die Welt: mit Schildkröten nach Griechenland, zur australischen Bart-Agame in die Wüste, mit dem Jemenchamäleon in den tropischen Regenwald und in die Steppe zum Leopardengecko.

Unterstützt von ihrer Assistentin Jasmin Müller erzählte die Reptilienexpertin vom Leben der Tiere und ihren Besonderheiten. Chamäleons wechseln ihre Farbe nicht wie angenommen nach dem Untergrund, sondern nach ihrer Stimmung. Die Schildkröten sind trotz dickem Panzer richtige Sensibelchen. Deshalb passierte der Landschildkröte wohl auch ein Missgeschick: sie musste mal – zur allgemeinen Erheiterung der Kinder!
Spannend war die Fütterung der Echsen: das Chamäleon schnappte sich mit seiner Zunge, die so lang ist wie sein Körper, zielsicher die lebenden Grillen.

Die Kinder konnten fast alle Tiere anfassen und streicheln – am Anfang eher zurückhaltend, aber nach kurzer Zeit war die Scheu vor den ungewöhnlichen Tieren weg. Die Tiere ließen sich alles gefallen, während Barbara Rauschmann viele Fragen der Kinder beantwortete.

Das Interesse war riesig und die aus der Bibliothek mitgebrachten Echsen-Bücher finden bestimmt ihre Liebhaber.

  • echsen_2011_12
  • echsen_2011_13
  • echsen_2011_16
  • echsen_2011_17a
  • echsen_2011_21
  • echsen_2011_29
  • echsen_2011_5
  • echsen_2011_6
  • echsen_2011_9