Hauptinhalt

eugen rothFreitag, 3.2.12, 19.30 Uhr

Ein Mensch…
… hat einen Kreisel, rund,
Bemalt in sieben Farben bunt.
Er peitscht ihn an, der Kreisel schwirrt,
bis schneller er – und grauer wird…
Soll unser Leben bunter bleiben,
darf man nicht allzu munter treiben.

Nach Karl Heinrich Waggerl, Wilhelm Busch und Erich Kästner will der Freundeskreis wieder einen deutschen Literaten vom Sofa aus zu Wort kommen lassen:

EUGEN ROTH
(1895 – 1976)

Wer kennt nicht die unzähligen Gedichte, die alle beginnen mit „Ein Mensch…“, „Die Rezepte eines Wunderdoktors“ oder „Eugen Roths Tierleben“?

Munter soll der Abend werden, der Kreisel wird schwirren, die Farben werden aber bunt bleiben. Das bewährte Leseteam Michael Hügel, Sabine Oschmann-Hockgeiger und Michaela Leitschuh und Moderator Eberhard Munz stellt eine abwechslungsreiche Auswahl aus den bekannten Gedicht- und Prosabändchen des populären Münchner Dichters vor.

Neben Eugen Roth können Sie auch ein Gläschen Wein genießen…

Veranstalter: Freundeskreis Lesezeichen
Ort: Stadtbibliothek Hammelburg, Dachgeschoss