Hauptinhalt

Im eigenen Lerntempo daheim den Umgang mit dem Computer lernen

In der Stadtbibliothek Hammelburg startet im November wieder der Selbstlernkurs eLSe - „eLearning für Seniorinnen und Senioren“.

Der Kurs will Senioren, die noch keine oder wenig Erfahrungen mit dem Computer und dem Internet haben, mit diesem Medium vertraut machen. Dabei geht es beispielsweise um Textverarbeitung, E-Mail, Ablagesysteme und Internetdienste.

eLearning ist eine neue, interessante Art zu Lernen. Der Lerner erhält Zugriff auf ein Lernprogramm im Internet, das er von daheim aus aufruft. Dabei kann jeder sein Lerntempo selber bestimmen, wann immer er Zeit und Lust hat. Bei den klassischen Präsenzkursen bestimmt oft der Schnellste das Tempo, so dass Langsamere frustriert werden und aufgeben. Auch mangelt es oft an geduldigen Lehrern und es fehlt die Zeit, auf spezielle Probleme der Teilnehmer einzugehen.

Beim eLSe-Kurs betreuen einmal pro Woche, jeweils mittwochs von 10 – 11.30 Uhr die erfahrenen Tutoren Cornelia Mence und Dieter Härter die Senioren, gehen auf das Selbstgelernte ein und helfen bei Problemen.

eLSe ist ein spezielles Bildungsangebot , das von der Universität Erlangen-Nürnberg entwickelt wurde. Die Kurse setzen sich zusammen aus einer Einführungsveranstaltung und 3 Monaten Selbstlernphase mit 7 Lerneinheiten daheim am eigenen PC.

Die Einführungsveranstaltung hat schon stattgefunden, aber wer Interesse hat, kann sich noch bis zum 24.10.13 in der Stadtbibliothek Hammelburg verbindlich anmelden.
Voraussetzung ist ein PC mit Internetanschluß zu Hause.

Der Kurs kostet 60 € und ist bar bei der Anmeldung zu zahlen.

Falls ein Kurs zustande kommt, geht es los ab 6.11.13.