Hauptinhalt

flohmarkt1 Meter Action, 40 Zentimeter Liebe, 3 Zentimeter Gärtnern: der Bücherflohmarkt „am laufenden Meter“!

Am Wochenende der Stadtbibliothek veranstaltete der Freundeskreis der Bibliothek wieder seinen traditionellen Bücherflohmarkt im Treppenhaus des Kellereischlosses.

Es ist noch viel übrig! Die Bücher bleiben zwei Wochen lang im Flur des Kellereischlosses stehen und können - gegen eine Spende - gern mitgenommen werden!

Das Angebot umfasst eine breite Auswahl an neuen und alten Büchern, Zeitschriften, Spielen und CDs. Bezahlt wird nach Zentimetern: Schnäppchen „nach Maß".

Schnäppchenjäger dürfen sich freuen, denn das Angebot des Bücherflohmarkts ist riesig.

Das Tolle am Bücherflohmarkt: Neben ihrer eigenen Story erzählen die Bücher auch noch eine zweite Geschichte - nämlich die der vorherigen Leser! Oftmals finden die neuen Besitzer Bestseller mit Sand- und Wasserspuren aus dem letzten Strandurlaub, Reclam-Heftchen mit altem Schülergekrakel oder vergilbte Romane, in denen man längst vergessene Liebesbriefe zwischen den Bücherseiten entdeckt.

Natürlich werden auch jede Menge Sachbücher angeboten: Lexika, Kunstbände, EDV-und Kochbücher, zahlreiche Reiseführer, Medizinratgeber, Bastelbücher und Medien zu vielen weiteren Sachbereichen. Neben den Büchern können auch Zeitschriften und CDs erworben werden.

Der Erlös wird vom Freundeskreis für Aktionen und Maßnahmen der Stadtbibliothek verwendet.