Hauptinhalt

v.l.n.r. Ckubsekretär Mathias Stöth, Lions-Club Präsident Dr. Wes Nakchbandi, Simone Albert (Grundschulrektorin von der Grundschule am Mönchsturm), Joachim Wehner (Rektor der Saaletalschule Hammelburg), Lehrerinnen Roswitha Bauer und Kirsten Büchs von der Grundschule Hammelburg und Bibliotheksleiterin Karin Wengerter.„Alle Kinder lernen lesen“ – sangen die Kinder der Grundschule und der Saaletalschule Hammelburg in der Stadtbibliothek. Damit sie zum Lesen motiviert werden, lud die Bücherei ein und 102 Schüler kamen und holten sich ihren Gutschein für einen kostenlosen Jahresbeitrag der Stadtbibliothek ab.

Jetzt schon zum 12. Mal hat der Lions-Club Hammelburg-Bad Brückenau diese Gutscheine gesponsert. Clubpräsident Dr. Wes Nakchbandi übergab sie den Lehrkräften offiziell in der Bücherei und stellte den Kindern den Lions-Club vor.

Bevor es aber soweit war, erklärte Bibliotheksleiterin Karin Wengerter mit Hilfe von Bibliotheksmaskottchen Unzelfunzel, wie das so zugeht in einer „Pippilothek“. Die anschließende Geschichte von Mama Muh machte Lust aufs Lesenlernen.

Die Leseförderaktion „Ein Leseausweis für jede Schultüte“ unterstützt der Lions-Club in diesem Jahr mit rund 800 Euro. Auch die Erstklässler der Grundschulen Wartmannsroth und Elfershausen-Langendorf dürfen sich über einen Gutschein im Wert von 5 € freuen. Wer sich damit einen Leserausweis holt, kann für die Dauer eines Jahres kostenlos Medien in der Hammelburger Stadtbibliothek ausleihen.

Damit will der Lions-Club allen Kindern den Zugang zum Lesen erleichtern und den verantwortungsvollen Umgang mit Medien ermöglichen. In den letzten Jahren war die Aktion immer sehr erfolgreich, fast alle Kinder nutzten die kostenlose Möglichkeit, sich mit Büchern zu versorgen.