Hauptinhalt

 

 

Hier seht ihr Bilder aus den letzten Vorleseaktionen!

 

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war

Der kleine Siebenschläfer hat heute besonders schlechte Laune. Nichts kann ihn aufheitern. Kein Spiel, keine lustigen Witze, nicht einmal die saure Zitrone. Und das, obwohl sauer doch lustig macht! Doch die Freunde des kleinen Siebenschläfers geben nicht auf. Auch nicht die Kinder vom Kinderprogramm, als sie im Anschluss bewegliche Gesichter basteln. Gar nicht so einfach!

siebenschläfer 6 siebenschläfer 10 siebenschläfer 5 siebenschläfer 8

 

Die Schnetts und die Schmoos

Die roten Schnetts und die blauen Schmoos leben zwar auf demselben Planeten, können sich aber gar nicht ausstehen. Außer Grete und Bernd. Die mögen sich sehr und würden gerne gemeinsam spielen. Doch das erlauben ihre Großeltern nicht. Wie doof von den Erwachsenen! Wir malen im Anschluss unsere eigenen Planeten und Raketen. Und da bald Fasching ist, hat sich Unzelfunzel sogar verkleidet. Die Kinder dürfen sich schminken lassen.

Unzelfunzel Schnetts 1 Unzelfunzel Schnetts 6 Unzelfunzel Schnetts 10 Unzelfunzel Schnetts 5 

 

Immer diese Monster

Die Monster wissen nicht mehr weiter: Svenja will einfach keine Angst vor ihnen haben! Dabei geben sie sich doch so viel Mühe! Im Anschluss bastelten die Kinder eigene Monster und das ganz ohne Anleitung!

Immer diese Monster 3 Immer diese Monster 4 Immer diese Monster 5 Immer diese Monster 9  

 

Märchenbühne: Schneeweißchen und Rosenrot

Wenn Frau Müller-Ahammer mit ihrer Märchenbühne kommt, dann ist klar: hier ist was geboten! Eine detailreiche Szenerie, bei der es vieles zu entdecken gibt. Das Märchen Schneeweißchen und Rosenrot wird hierbei frei nach den Gebrüdern Grimm erzählt und mit den liebevollen Figuren zu Leben erweckt. Als Bastelaktion wurden dieses Mal "Hampel-Bären" gefertigt.

Märchenbühne 5 Märchenbühne 9  Märchenbühne 4 Märchenbühne 2

 

Der Streik der Farben

Duncan hat ganz schön viele Briefe bekommen. Von wem? Von seinen Farbstiften! Die streiken nämlich. Lila möchte nicht mehr über den Rand gemalt werden, Grau möchte keine Elefanten mehr malen, Gelb und Orange streiten, wer die Farbe der Sonne ist. Oh weh! Wie kann Duncan diesen Streik wieder auflösen? Die Kinder sangen mit Vorleserin Martina Bay das Farbenlied und malten hinterher tolle Bilder. Natürlich wurden ALLE Farben benutzt, sodass - zumindest bei uns - niemand streiken muss.

Streik der Farben 5 Streik der Farben 1 Streik der Farben 10 Streik der Farben 11 Streik der Farben 12      

 

Ralf Rüdiger - Ein Rentier sucht Weihnachten 

Rentier Ralf Rüdiger sucht Weihnachten. er hat sich eine Liste geamcht, woran er es erkennt. Doch das ist gar nicht so leicht. Weihnachten hat sich nämlich gut versteckt. 20 Kinder lauschten der spannenden Geschichte und beim Rentierbasteln mit "Schoki-Versorgung" kam direkt weihnachtliche Stimmung auf. Auch unser Unzelfunzel war dabei und wurde von den Kindern mit Stiften versorgt.

   Brigitte Keidel 16 Brigitte Keidel 3 Brigitte Keidel 11 Brigitte Keidel 13 Brigitte Keidel 1 

  

Die Märchenbahn

Beats Vater ist Lokführer der „Märchenbahn“, die jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit durch die Altstadt fährt. Alle Kinder möchten mitfahren und in der Bahn mit den Engeln singen, doch die Warteschlangen sind lang. Heute gibt es gleich 2 Vorleserinnen: Ursula Müller-Ahammer und Gudrun Lienert. Passend zur Geschichte und zum morgigen Nikolaustag basteln die Kinder Mini-Nikoläuse.

Ursula Müller Ahammer und Gudrun Lienert 1 Ursula Müller Ahammer und Gudrun Lienert 5 Ursula Müller Ahammer und Gudrun Lienert 11 Ursula Müller Ahammer und Gudrun Lienert 12 

 

Ich war das nicht!

Klara macht versehentlich den Lego-Elefanten ihres besten Freundes Leo kaputt. Der ist stinksauer. Kann Klara den Streit klären?
Tina Gerlach erzählt diese Geschichte über Freundschaften mit den Kamishibai-Bildkarten. Im Anschluss basteln die Kinder Lego-Trinkhälme und Lego-Freundschaftsarmbänder.

Tina Gerlach 1 Tina Gerlach 6 Tina Gerlach 8 Tina Gerlach 11 Tina Gerlach 12

 

Die schönste Seifenkiste der Welt

Ben und Mia wollen eine Seifenkiste bauen. Die Teile hierfür finden sie bei verschiedenen Leuten. Im Tausch für die Sachen helfen sie tatkräftig mit und bauen so die schönste Seifenkiste der Welt. So wie auch die Kinder im Kinderprogramm anschließend ihre ganz persönliche Seifenkiste bastelten. Mit ganz viel Geschick und Fingerspitzengefühl.

Johanna Heurung 1 Johanna Heurung 2 Johanna Heurung 3 Johanna Heurung 5

 

Der Schusch und der Bär

Der Bär ist mit dem Verkauf von Honig sehr reich geworden. In seiner neuen Höhle versteckt er sein Geld und traut seinen Augen nicht: Seine Nachbarn laufen mit Seilen, Leitern und sogar Sprengstoff vorbei. Die wollen ihn doch bestimmt beklauen! So nicht! Der Bär baut Türen, Mauern und Schlösser, um sich zu schützen. Da steht plötzlich der Schusch vor der Bärenhöhle und wundert sich: Warum nur ist der Bär eingesperrt? Ob es dem Schusch gelingt, den Bären aus seiner Höhle zu locken?
Im Anschluss gab es Honig zum Probieren von einer echten Imkerin und aus Wachs wurden Kerzen gedreht. 

Martina Bay 2  Martina Bay 3 Martina Bay 5 Martina Bay 10 Martina Bay 12

Zum Mitnehmen 

Der nette Herr Schnippel stellt einen Apfelkorb auf eine Bank und schreibt einen Zettel dazu: Zum Mitnehmen. Eigentlich meint er damit seine Äpfel, aber es kommt zu einigen – sehr lustigen – Missverständnissen.
Danach wurden zusammen Äpfel für die Kinderzimmerfenster gebastelt. Auch unser Unzelfunzel war begeistert!

Zum Mitnehmen 3 Zum Mitnehmen 8 Zum Mitnehmen 9 Zum Mitnehmen 11