Hauptinhalt

Von unserem Mitarbeiter Martin Schaub

Der ehemalige FBI- Profiler Jack King lebt zurückgezogen in San Quirico in der Toskana und betreibt dort mit Frau und Sohn eine kleine, aber feine Pension. Doch trotz der räumlichen und zeitlichen Distanz zu seinem früheren Leben und Beruf wird er immer wieder heimgesucht von einem seiner letzten Fälle: in seinen Träumen taucht immer wieder der Black-River-Killer, ein grausamer Serienmörder, auf.

Doch damit nicht genug: eines Tages hinterlässt dieser nun auch wieder eine tödliche Spur in der Realität. Jack King lässt sich unweigerlich in den Sog der Ermittlungen hineinziehen und schaltet sich wieder aktiv in die Ermittlungen ein. Er wird vom Black-River-Killer wieder in seine alte Heimat gelockt, während dieser in Italien seine Familie bedroht ...

In einem vor Spannung überbordenden, interkontinentalen Showdown findet die Story ihren Schluss- und Höhepunkt.

Michael Morley zieht alle Register: er springt hin und her zwischen Gegenwart und Vergangenheit, zwischen Europa und den USA. Er wechselt die Erzählperspektiven zwischen Ermittler und Verbrecher, wobei nie ganz klar ist, wer gerade wen verfolgt. In diesem Kampf spornen sich King und der Killer gegenseitig zu immer neuen Höchstleistungen an, wobei der Black-River-Killer seinen Hang zu sadistischen und anderen seltsamen sexuellen Vorlieben hemmungslos in die Praxis umsetzt ...

Die gut recherchierte und glaubhaft erzählte Geschichte fesselt den Leser mit Hilfe einer verständlichen, glasklaren Sprache und mit tiefen Einblicken in die Psyche der beiden Hauptpersonen. Sie zeigt einen normalerweise besonnenen, aber psychisch schon angeschlagenen Ermittler, der sich scheinbar magisch hineingezogen fühlt in ein Duell mit einem perversen Serienkiller – und einen Verbrecher, der in seinem intelligenten, aber kranken Gehirn immer neue Spielarten entwickelt, seinen Verfolger in die Falle zu locken.

Absolut lesenswert für solche Leser, die nicht zu zartbesaitet sind und durchaus auch einmal eine durchlesene Nacht ohne große Nebenwirkungen wegstecken können...

Neugierig geworden? Interessantes und Überflüssiges wie Lese- und Hörproben, Interviews, Quiz und einen Web-Shop mit T-Shirts, Tassen, Uhr etc. findet man
unter: www.spiderdasbuch.de