Hauptinhalt

Viveca Sten: Tod in stiller Nachtkirsten wüscher

Von unserer Mitarbeiterin Kirsten Wüscher

Am ersten Weihnachtsfeiertag wird die Leiche der bekannten Kriegsberichterstatterin Jeanette Thiels gefunden. Zuerst deutet alles auf einen unglücklichen Unfall hin, es stellt sich jedoch bald heraus, dass es sich um heimtückischen Mord handelt. Wer hatte Interesse daran sie zu ermorden? Jemand, der vor ihren Enthüllungen Angst hatte oder vielleicht ihr Ex-Mann?

Ich fand diesen schwedischen Krimi sehr spannend – er handelt von falschen Hoffnungen und behandelt sehr aktuelle Themen.

 

sten