Wir haben ein Gütesiegel!

guetesiegelGütesiegel weisen auf besondere Qualitäten von Produkten und Dienstleistungen hin. Wir freuen uns, dass die Stadtbibliothek ebenfalls eines vorzuweisen hat: Das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“.

Gut ausgestattet, attraktiv gestaltet und fachkundig organisiert konnte die Bibliothek wieder punkten und erhält bereits zum 6. Mal in Folge den Preis, den das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus in Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vergibt.

Was macht die Bibliothek eigentlich mit Schulen zusammen?

Viele Angebote für Klassen werden von unserer Kundschaft nicht wahrgenommen, weil sie außerhalb der Öffnungszeiten passieren. Unaufgeräumte Regale, Stühle und Tische, die nicht an ihrem Platz stehen, weisen dann für kurze Zeit auf den Besuch einer Klasse hin.

Unsere Stärken liegen im Bereich Grundschule.  Das Bibliotheksteam legt großen Wert auf spielerische Erkundung der Bücherei. Schüler gehen mit auf Fantasiereisen nach Bibliothekarien, erfinden Buchtitel und lernen, sich Informationen aus Sachbüchern zu holen. Sie begegnen dem Buchstabenmonster, suchen Wunschpunkte für das Sams und stellen Lektüre für Gespenster zusammen. Kleine Roboter, die Bluebots, sind seit neuestem auch dabei.

Bei den kreativen Klassenbesuchen lernen die Kinder so spielerisch die Bibliothek kennen, entdecken die Welt der Bücher und erfahren, dass Bibliothek und Lesen Spaß macht. Alle Erstklässler erhalten mit Hilfe einer jährlichen Spende des Lions-Clubs einen kostenlosen Leseausweis.

Beim „Fakehunter“ sind die Schüler Lügen auf der Spur und werden sensibilisiert, Falschnachrichten zu enttarnen. Auch ein Casting ist im Angebot – natürlich ein Buch-Casting. Welches Buch kommt auf die Siegertreppe? Die Schüler können nacheinander - anhand vom Titel, Cover, Klappentext und Inhalt – Bücher beurteilen und das „Beste“ im K.o.-Verfahren auswählen. Dabei geht es darum, zu erfahren, dass die äußere Erscheinung nicht immer auf den Inhalt schließen lässt. Medienkompetenz erwerben und Leseinteresse wecken und vertiefen sind die Ziele.

Für die weiterführenden Schulen bieten wir Hilfe bei der Literaturrecherche an und unterstützt W- und P-Seminare.

Und sonst so?

Eine große Auswahl an Klassenlektüren steht dank unseres Bibliotheksverbundes, der Finduthek, bereit. Medienkisten werden für die Klassen nach Themen oder Schülerwünschen zusammengestellt und auf Wunsch an die Schulen geliefert.
Dieses Jahr stellten sich dank des Zuschusses „Neustart Kultur“ gleich drei Autorinnen mit ihren Büchern den Schülern vor.

Auch in den Ferien gibt es jedes Jahr ein Angebot für Schüler: den Sommerferienleseclub. In diesem Sommer wurden von den Clubmitgliedern 745  Bücher gelesen.

Und vor Ort in der Bibliothek gibt es einen extra Bereich mit Lernhilfen für Schüler.

 

 

 

Kontakt

Stadtbibliothek Hammelburg

Kirchgasse 4
97762 Hammelburg

Tel: 09732 / 902 433
Fax: 09732 / 902 5433

bibliothek@hammelburg.de

Kultur - Bildung - Sozial

MuseumBurgenverbund
Kinderkistevhs

aktuelle Termine

Bleistift und Akt – Zeichnungen von Rebekka Bärthele
Mi. 07. Dezember 2022 ( 08:00 - 17:00)
Bleistift und Akt – Zeichnungen von Rebekka Bärthele
Do. 08. Dezember 2022 ( 08:00 - 17:00)
Unzelfunzel
Do. 08. Dezember 2022 ( 16:00 - 17:00)
Bleistift und Akt – Zeichnungen von Rebekka Bärthele
Fr. 09. Dezember 2022 ( 08:00 - 17:00)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.