Hauptinhalt

Die Stadtbibliothek Hammelburg ist eine städtische Einrichtung und unterliegt daher den Datenschutzbestimmungen der Stadt Hammelburg.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verwendung personenbezogener Daten in unserer Bibliothek. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre der Besucher zu schützen und personenbezogene Daten nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu behandeln und zu verwenden.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Stadtbibliothek
Kirchgasse 4
97762 Hammelburg
Tel. 09732/902433
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche:

Karin Wengerter

Datenschutzbeauftragte:

Tanja Peter
Am Marktplatz 1
97762 Hammelburg
Tel. 09732/902313
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ihre Daten benötigen wir für die Abwicklung der Ausleihe und Rückgabe von Medien, für die Kontaktaufnahme (z.B. um Sie zu informieren, wenn ein vorgemerktes Medium zur Verfügung steht, falls Sie das wünschen). Die rechtliche Grundlage bildet § 6 Abs. 1: Es handelt sich um vorvertragliche Maßnahmen, die Daten dienen der Wahrung berechtigter Interessen der Bücherei und Sie willigen in die Nutzung dieser personenbezogenen Daten ein, indem Sie den Antrag auf einen Benutzerausweis ausfüllen.

Welche Daten werden erfasst?

Erfasst werden Name, Wohnort und Straße, Geburtsdatum, Geschlecht

Diese Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bibliothek (Ausleihe, Vorbestellungen, Leihverkehr, Mahnungen) mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (Information über Vormerkungen, auslaufende Leihfristen) verwendet. Falls Sie sich in unserem E-Book-Portal anmelden oder den WebOPAC nutzen möchten, ist dazu ggf. die Weitergabe von Daten an die Dienstleister nötig (s.u.).

WebOPAC

Unsere Bücherei betreibt einen WebOPAC im Internet. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Benutzerkonto für diesen Service freigeschaltet wird und Sie Ihr Konto online einsehen können, um z.B. ein Medium zu verlängern. Dazu müssen folgende Daten an den Betreiber des WebOPAC weitergegeben werden:

Die Nummer des Büchereiausweises und Ihr Passwort.

Freiwillige Angabe: Ihre email-Adresse zur Benachrichtigung bei bereitliegenden Vorbestellungen, bei Fristablauf innerhalb 2 Tage und fälligen Medien und für den Newsletter

Betreiber des WebOPAC

datronic IT-Systeme GmbH & Co. KG
Herr Marcel Rüdinger
Pröllstr. 22
86157 Augsburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir haben mit dem Betreiber des WebOPAC einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich vertrauensvoll an den Datenschutzbeauftragten von datronic wenden. Sie erreichen ihn unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Emu

In dem gemeinsamen E-Book-Portal emu.ciando.com können Sie als Leser E-Books herunterladen.

Wenn Sie E-Medien für die Ausleihe auswählen, werden Sie aufgefordert, sich mit ihrer von der Bibliothek vergebenen Lesernummer und ihrem Passwort zu authentifizieren.

Wenn Sie dem Betreiber von emu zusätzliche Kontaktdaten übermitteln, um eine Vormerkung eines entliehenen Mediums durchzuführen (z.B. eine persönliche E-Mail-Adresse) oder um dem Nutzer-Support eine Kontaktaufnahme zu ermöglichen (z.B. eine persönliche Telefonnummer), so werden diese Daten ausschließlich zur Durchführung der genannten Tätigkeiten genutzt.

Betreiber des E-Book Portals:

Verantwortlich im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes für die E-Medien-Leihe ist die ciando GmbH, Franziska-Bilek-Weg 9, 80339 München
Datenschutzbeauftragter: Herr Norbert Hofherr
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49/89/28787398

Newsletter

Auf Wunsch verschicken wir einen monatlichen Newsletter, der Informationen zu unseren Veranstaltungen, Leistungen und Produkten enthält. Dazu müssen Sie sich einmalig mit Ihrer email-Adresse anmelden. Diese Angabe wird ausschließlich für den Newsletter mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung verwendet.

Was passiert, wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder deren Nutzung widerrufen?

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder deren Nutzung widerrufen, können Sie keine Medien mehr ausleihen, die Fernleihe sowie das Portal emu nicht nutzen und erhalten keinen Newsletter.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Sie Medien ausleihen oder andere unserer Dienstleistungen nutzen möchten, längstens fünf Jahre nach der letzten Ausleihe. Ihre E-Mail Adresse für den Newsletter wird auf Wunsch sofort gelöscht.

Welche Rechte haben Sie, was Ihre bei uns gespeicherten Daten betrifft?

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an Verantwortlichen, dessen Kontaktdaten Sie oben auf dieser Seite finden.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie den Eindruck haben, das der Webseiten-Betreiber sich nicht an die Datenschutzbestimmungen hält.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch möglich ist.