Hauptinhalt


indigoIndigo - Im Sog des Meeres (Teil 1)
Autorin: Helen Dunmore
cbj-Verlag, 2006.

In dem Buch „Indigo Im Sog des Meeres“ geht es um zwei Geschwister Conor und Sapphire, deren Vater eines Nachts plötzlich und spurlos auf dem Meer verschwindet! Der einzigste Hinweis sind die scheinbar wahren Märchen über die Unterwasser-Stadt „Indigo“!

Nach ungefähr einem Jahr, als alles schon vergessen scheint, sieht Sapphire eines Morgens ihren Bruder mit einem fremden Mädchen! Sie denkt sich nichts dabei und geht. Als sie dann am nächsten Tag sieht, wie Connor mit diesem Mädchen in die Verbotenen Teile des Meeres schwimmt macht sie sich Sorgen und geht zu dem Felsen wo sie Connor zuvor gesehen hat.

Als sie dann einen Jungen, der halb Mensch halb Robbe ist, sieht, versteht sie nichts mehr! Als sie sich dann längere Zeit mit dem Jungen unterhält, erklärt er ihr, dass das Mädchen, mit dem Connor verschwunden ist, seine Schwester Elvira ist und sie sich als „Mer“ bezeichnen. Als der Junge Faro dann mit ihr nach Indigo schwimmt, um mit ihr Conor und Elvira zu finden, entdeckt Sapphire eine ganz neue Welt!

Ich finde das Buch super gut und würde es jedem Mystery-Fan und auch anderen empfehlen! Annika Nitzsche