Hauptinhalt

zagel1Montag, den 03.11.2014, 19.30 Uhr
LIVE Film- und Bilderreportage der Lohrer Weltenbummlerfamilie

Der Weltenbummler Frank Zagel aus Lohr am Main ist seit vielen Jahren auf den Kontinenten dieser Erde unterwegs. Begleitet wird er bei seinen mehrmonatigen und aufregenden Reisen stets von seiner Frau und den beiden Kindern.

Über vier Monate verbrachte die Familie in Irland.

Die Sehnsucht nach Europas immergrüner Insel führte die Zagels auch 2014 wieder nach Irland. Dieses Mal portraitierte die Familie irische Charakterköpfe.

Auf ihrer letzten Reise besuchten die Zagels einige irische Charakterköpfe. Ein Höhepunkt ar der Aufenthalt auf Tory Island mit einer Audienz beim einzigen irischen König. Sie besuchten auch die Werkstatt von Eugene Lamb, einem der letzen Erbauer von irischen Dudelsäcken.

Eine Reise durch das mystische Irland ist viel mehr als ein Abenteuer zwischen Schafen, Moos und verfallenen Ruinen.

Neben der aufregenden Geschichte, bis in die Gegenwart hinein, und der wunderschönen, immergrünen, Natur dieser Insel, ist ein Besuch in Irland natürlich auch ein Streifzug durch die berühmte keltische Musik.

Von Irlands Hauptstadt Dublin ausführt eine dreimonatige Reise in einen Winkel, der in vielerlei Hinsicht ein reales Märchen im äußersten Westen Europas darstellt. Nicht nur die verschlafenen Ortschaften mit ihren legendären Pubs, die einzigartigen Klippen und verwunschenen Landschaften, sondern vor allem auch die Iren selbst machen dieses Land so märchenhaft.

In dieser live kommentierten Multimediashow erleben die Zuschauer, mit eigenen Augen und Ohren, einen humorvollen Überblick über alle irischen Grafschaften, von Cork bis Belfast, vom legendären Ring of Kerry bis zum Weltnaturerbe des Giant´s Causeway in Nordirland.

Eine Reise mit der Weltenbummlerfamilie bedeutet in atemberaubenden Filmen und Bildern natürlich wieder vor allem eines: Abenteuer und Natur pur!

Nur Abendkasse!

Weitere Informationen